Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forum Age/ing Graz 2015

Dienstag, 03.03.2015

Deadline: 08.05.2015, ab sofort einreichen! Deadline is May 8, 2015, submit your abstract now!

 


Interdisziplinäre Tagung der Alter(n)sforschung /

Interdisciplinary Workshop on Aging Studies


Karl-Franzens Universität Graz / University of Graz, Austria
22.–23.10.2015

 

Alter(n)sforschung – interdisziplinär – multidisziplinär – transdisziplinär


Alter(n)sforschung basiert wesentlich auf dem Austausch zwischen Disziplinen, etwa der Medizin, Biologie, Pädagogik, Soziologie, Literatur- und Kulturwissenschaften, Sozialarbeitsforschung, Psychologie, Rechts-wissenschaft, Ökonomie, Technik, Pflegewissenschaft etc. Inter- bzw. Multidisziplinarität ist daher ein besonderes Merkmal dieses neuen Forschungsbereichs mit hoher gesellschaftlicher, politischer und sozialer Relevanz.
Das Forum AGE/ING Graz widmet sich einer Bestandsaufnahme von Zugängen und Ergebnissen der Forschungen über Alter(n) aus allen wissenschaftlichen Disziplinen und Richtungen. Darüber hinaus geht es um Möglichkeiten, das inter-, multi- und transdisziplinäre Zusammenspiel zu gestalten und bewusst Disziplingrenzen zu überschreiten, um die Vielfalt des Alters und Alterns zu würdigen. Willkommen sind Beiträge aus den verschiedensten Disziplinen, die sich mit Aspekten des Alter(n)s beschäftigen.
Präsentationsvorschläge mit Abstract (200 Wörter) senden Sie bitte bis 08.05.2015 an altern@uni-graz.at.
Nähere Informationen zur Tagung erhalten Sie unter: http://forum-ageing-graz-2015.uni-graz.at/

Hier geht es zum Call for Papers!

 

Cultural Narratives in Representations of Age and Aging


The second day of the conference (October 23, 2015) will focus on the interconnectedness of aging in terms of cultural representations. Contributions are invited to especially address the aspect of representations of the life course, and how biographical reflections are positioned within a matrix of time and experience.
Papers are encouraged to focus on continuities and discontinuities of both individual and collective identities as reflected in cultural narratives, processes and strategies of representations of age and aging.
Please send abstracts (200 words) to altern@uni-graz.at by May 8, 2015.
For further information please also visit: http://forum-ageing-graz-2015.uni-graz.at/

Download the Call for Papers here!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.